Coaching


Coaching - Was ist das?

Babak Kaweh definiert in seinem Buch "Das Coaching Handbuch für Ausbildung und Praxis" wie folgt: "Coaching ist - einfach gesagt - anlassbezogenes Lernern. Der "Anlass" des Klienten ist sein Anliegen, sein "Problem", an dem er unter Mithilfe des Coachs arbeiten möchte." (https://www.vakverlag.de/31095-das-coaching-handbuch.html)

 

Die European Coaching Association (ECA) sagt: "Coaching ist eine Zukunft des Klienten verwirklichende Beratung und Begleitung, ein auf partnerschaftliche Ebene stattfindender Entwicklungsprozess." Die ECA grenzt ein: "Coaching ist weder Psychotherapie noch Heilbehandlung". (http://www.european-coaching-association.de)

 

Die Abgrenzung zu Begriffen wie Training, Supervision, Mediation und Moderation ist eine Herausforderung und die Begriffe überschneiden sich in hohem Maße.

 

In der Coaching-Ausbildung lernte ich, dass Coaching 'Urlaub von sich selbst' darstellt und dies beschreibt Coaching  aus meiner Sicht, in Kombination mit den oben genannten Definitionen, am besten. Kurzum: Während des Coachings steht der Coachingnehmer mit seinen Themen und Zielen im Mittelpunkt.


Meine Coaching-Angebote

Ich biete Ihnen als Business-Coach Coaching rund um Ihre berufliche und persönliche Weiterentwicklung an. Das beinhaltet u.a. wie folgt:

  • Visions- und Strategie-Coaching
  • Führungskräfte-Coaching
  • Team-Coaching
  • Projekt-Coaching
  • Vertriebs-Coaching
  • ...

Meine Methoden

Nachfolgend erhalten Sie eine exemplarische Auswahl meiner Coaching-Methoden (alphabetisch sortiert):

  • Ankern
  • Chunking
  • Coachingwalk
  • Da-Vinci-Prozess (hauptsächlich für Team-Coaching)
  • Disney-Strategie
  • Drama-Dreieck
  • Future-Pacing
  • Meta Mirror
  • Perspektivenwechsel
  • Reframing
  • Sleight of Mouth
  • Systemische Aufstellung

Ort des Coachings

Das Coaching findet entweder in Schwerte bzw. einem meiner Partner-Unternehmen oder an einem gemeinsamen definierten Ort (normalerweise ein Hotel) statt. Das Coaching findet üblicherweise nicht im Unternehmen des Klienten statt.